„Bewegte Bilder“ – oder eben kinetische Objekte – zeigen Aspekte unseres „modernen“ Lebensstils.

Diese Aspekte werden zusätzlich in Form einer Rede – lat. Oratio – beschrieben.


Das neueste Objekt soll >FOKUMAT; heissen. Es greift – die meist oberflächliche Art – der Auseinandersetzung mit komplexen Themen in unserer Zeit auf. >mehr



>HAMSTERRAD;

Das Gefühl getrieben zu sein, und den Treiber nicht beeinflussen zu können, gleicht einer Gefangenschaft…

>9 ZYLINDERLEIN;

Wenn Emotionen auf Fakten treffen, entstehen oft seltsam „überzeugte“ gar „religiöse“ Parallelwelten…

>INNERSPACE;

Aussenansichten sind meist geschönt, somit wenig aussagekräftig und in der Folge oberflächlich…

>LENTIKULAR;

Eine separate „optische“ Ebene erzeugt verblüffend „andere“ und in diesem Fall dynamische Realitäten…

>JÖHH;

Verniedlichungen können Sinn machen, der genannte Sinn müsste aber ggf. mitwachsen dürfen…

>HANDYRUHE;

Jetzt gibt es einen würdevollen Ruheort für ausgediente Handys und heilsame Leere für die Nutzer …

>FARBSPRACHE;

Sprache kann diverse Färbungen „annehmen“ – ist auch bei „Standortwechsel“ interessant…

>ÜBERVERSORGT;

Das System will, dass wir von Allem noch mehr zu viel haben müssen, sonst funktioniert das System nicht …

>SWIDÄN;

Wappentiere sagen viel und zugleich immer das Selbe über die Nationen aus…

>TIERISCH;

Auch romantisierter Tierschutz hilft wenig, solange sich die Spezies Mensch unkontrolliert vermehrt…

>KORRELATIO;

Je nach Abstimmung unter Themen-trägern, können Dinge transparent oder intransparent gemacht werden…

>70x7x;

Vergebung kann man nicht lernen, man muss sie stetig praktizieren – aber das wird anspruchsvoll …

>MULTILAYER;

Gegen kleingeistige Propaganda helfen vielseitige Sichtweisen und Gespräche – auch mit Andersdenkenden…

>UP&DOWN_LEFT&RIGHT

Bewegungen im Leben sind Folgen von Gedanken, Entscheidungen und Umständen in Raum und Zeit.